SZ + Pirna
Merken

Sächsische Schweiz: Straßensperrung aufgrund einer Ölspur

Eine kilometerlange Ölspur hielt am Freitag die Feuerwehr, Polizei und die Mitarbeiter vom ADAC auf Trapp. Die Bielatalstraße musste voll gesperrt werden.

Von Marko Förster
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Feuerwehrleute von Rosenthal-Bielatal sperren die Bielatalstraße, S171 von Bielatal in Richtung Königstein.
Die Feuerwehrleute von Rosenthal-Bielatal sperren die Bielatalstraße, S171 von Bielatal in Richtung Königstein. © Marko Förster

Eine rund 18 Kilometer lange Ölspur hielt am Freitag Einsatzkräfte in Bewegung. Zunächst wurde die rutschige Spur auf der S154 zwischen Altendorf und Bad Schandau entdeckt. Später meldeten Autofahrer eine großflächige Ölspur auf der B172 von Bad Schandau bis Königstein, dem Kreisverkehr und dann weiter bis nach Rosenthal-Bielatal. Die Bielatalstraße (S171) musste ab Königstein zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!