merken

Meißen

Kollision auf dem Dorfplatz

In Nünchritz prallt ein Citroen mit einem Seat zusammen. Und dann kommt auch noch ein Lkw ins Spiel.

Symbolbild.
Symbolbild. © Pixabay/fsHH

Nünchritz. Am Dienstagmittag stießen auf dem Dorfplatz drei Autos zusammen. Die 38-jährige Fahrerin eines Citroen fuhr auf der Meißner Straße in Richtung Diesbar-Seußlitz. 

An der Kreuzung zum Dorfplatz stieß sie mit einem Seat  zusammen. In der Folge wurde der Citroen gegen einen Lkw geschleudert. Verletzt wurde niemand. 

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Außerdem im Polizeibericht

Riesa. In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in ein Geschäft an der Pausitzer Straße ein. Nachdem die Täter eine Fensterscheibe des Ladens eingeschlagen hatten, stiegen sie in die Räume ein und stahlen rund 1.600 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

Außerdem im Polizeibericht

Gröditz. In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Garage an der Wainsdorfer Straße eingebrochen. Die Täter zogen das Garagentor gewaltsam auf. Zum Diebesgut ist nichts bekannt. An einer zweiten Garage versuchten sie das Tor aufzuhebeln, was nicht gelang. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro. 

Außerdem im Polizeibericht

Radeburg. Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag zwei Fahrräder aus einem Mehrfamilienhaus an der Straße Meißner Berg gestohlen. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Haus und stahlen aus dem Keller die beiden Fahrräder. Der Wert der Räder wurde mit rund 500 Euro angegeben. Der Sachschaden beträgt circa 20 Euro. 

Außerdem im Polizeibericht

Riesa. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen auf der Bahnhofstraße. Der Fahrer (55) eines VW Caddy fuhr auf der B 169 und wollte diese an der Ausfahrt der Elbbrücke verlassen. Dabei übersah er offenbar einen VW Passat der aus Richtung Bahnhof kam. Die Autos stießen zusammen. Die Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro. 

1 / 4