merken

Weißwasser

Kollisionen mit Betonpfeiler und Reh

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Südbrandenburg. In Friedrichshain kollidierte am Donnerstagnachmittag ein VW-Transporter mit einem Betonpfeiler. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 3 000 Euro. Der Transporter konnte trotzdem weiterfahren. Bei Döbern stieß ein Ford kurz nach 22 Uhr am Donnerstag mit einem Reh zusammen. Das Tier verschwand im angrenzenden Wald. Trotz eines geschätzten Schadens in Höhe von rund 5 000 Euro blieb das Auto fahrtüchtig. (red/aw)

Fernglas und Navi aus Auto entwendet

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Krauschwitz. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Freitag in einen Volkswagen am Königshügel im Ortsteil Werdeck ein. Hieraus entwendeten die Diebe ein Navigationssystem und ein Fernglas im Gesamtwert von etwa 750 Euro. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 300 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (red/aw)

Hehlerei-Verdacht –Fahrer festgenommen

A 4. Bei der Kontrolle eines Mercedes-Transporters bei Kodersdorf auf der A 4 Richtung Grenze entdeckten Bundespolizisten am Donnerstagabend 18 Fahrräder im Laderaum. Darunter waren acht sehr hochwertige Bikes, an denen bereits die Rahmennummern weggeschliffen waren. Der Mann hatte keine Eigentumsnachweise für die Räder im Wert von etwa 7 000 Euro. Die Bundespolizisten übergaben den Tatverdächtigen und den Transporter an das Polizeirevier Görlitz. Bei der Person fanden die Ordnungshüter zudem ein Tütchen mit Betäubungsmitteln. (red/aw)

Pkw-Fahrer gestellt

Uhyst. Am späten Samstagabend befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Opel Astra die Hauptstraße in Uhyst aus Richtung Lieske kommend in Richtung Boxberg. Aus ungeklärter Ursache verlor er in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto, fuhr gegen eine Verkehrsinsel und flüchtete mit dem Pkw. Ein Zeuge beobachtete alles und meldete sich über den Notruf. Die Polizei konnte den Opelfahrer auf der B 156 in Richtung Boxberg stellen und erstattete Strafanzeige gegen den 20-Jährigen.

E-Bike gestohlen

Bad Muskau. Unbekannte stahlen am Freitagnachmittag im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Schmelzstraße ein dort gesichert abgestelltes weißes 28er E-Bike „Prophete“ mit 3-Gang-Shimano-Nabenschaltung und schwarzen Fahrradtaschen. Das Damenrad hat laut Polizei einen Wert von rund 600 Euro. (red/US)