merken

Kommentar: Autofahrer müssen zeitiger informiert sein

Susanne Sodan über die zahlreichen Görlitzer Baustellen.

© Baldauf

Das kann ja noch ein Chaos werden. Diesen Satz äußerte ein Mann im Vorbeigehen mit einem Blick auf die Postplatz-Baustelle und die Autos, die vergangene Woche noch an der Baustelle vorbei auf zur Schützenstraße fahren konnten. Ob die Route heute noch möglich ist? Die Beschilderung weist für die Zufahrt zum Postplatz jedenfalls gen Obermarkt. Ob damit nun wirklich Verkehrschaos ausbricht oder sich die Autofahrer schnell an neue Wege im Zentrum gewöhnen, wird man sehen. Damit Letzteres eintritt, würde es helfen, die Autofahrer zeitiger vorab über die Änderungen zu informieren, statt einfach Ampeln und eine neue Umleitungstafel aufzubauen.

Weiterführende Artikel

Neue Umleitung für Autofahrer im Zentrum

Neue Umleitung für Autofahrer im Zentrum

Ab Montag ändert sich die Baustellen-Lage in Görlitz erneut: Beim Postplatz ist alles anders, die Bahnhofsstraße bleibt offen.

Es muss nicht schlimm sein, wenn bei einer solchen Zahl an Baustellen etwas nicht klappt, wenn Änderungen oder Verschiebungen nötig sind – so wie jetzt auch bei der Bahnhofstraße. Ursprünglich war vorgesehen, bei der Umleitungsstrecke, wenn die Bahnhofstraße gesperrt ist, die Salomon- und die Dresdner Straße einzubeziehen. Dass die Salomonstraße nun auch gesperrt ist wegen der einsturzbedrohten Gebäude, war vorher nicht absehbar. Also kündigte die Stadtverwaltung eine erste Änderung an: Hin- und Rückverkehr der Umleitungsstrecke sollten über die Leipziger Straße gehen. Nun hat man offenbar festgestellt, dass das nicht möglich ist. So etwas vorher nochmal zu prüfen, ist völlig richtig. Nur, es wäre sinnvoll, es an die Betroffenen – Autofahrer und Anwohner – auch zu kommunizieren, wenn Änderungen nötig sind. Und nicht stillschweigend darauf zu hoffen, dass jeder schon seinen Weg findet.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.