merken

Kommentar: Unterstützung ist weiterhin nötig

Holger Gutte zum Jubiläum des Kreissportbundes.

Das sind doch mal wieder gute Nachrichten. Immer mehr Leute treiben im Landkreis Görlitz organisiert Sport. Und das bei sinkenden Einwohnerzahlen. Während die im Landkreis in den letzten zehn Jahren nämlich von knapp 285 000 auf reichlich 258 000 gesunken ist, sind die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen von reichlich 38 309 auf 41 632 angestiegen. Dafür gibt es viele Gründe. 82 Sportarten können hier beispielsweise mittlerweile betrieben werden. Die Angebote in den insgesamt 360 Vereinen sind außerdem vielfältiger geworden. Ohne einer engagierten, ehrenamtlichen Arbeit der Trainer und in den Vereinsführungen würde das aber nichts nützen. Über 2 000 Übungsleiter kümmern sich derzeit um die Sportler im Landkreis Görlitz. Sie betreuen sie nicht einfach. Sie spornen sie an, richten sie nach Niederlagen wieder auf und freuen sich mit ihnen gemeinsam über kleine und große Erfolge.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Damit das auch künftig so bleibt, brauchen sie weiterhin viel Unterstützung. Nicht nur von Fans oder den Familienangehörigen, die sie zu den Trainings- und Wettkampfzeiten zu den Sportstätten bringen. Sie brauchen auch weiterhin die Unterstützung von Sponsoren und den Kommunen für intakte Stadien und Hallen zu günstigen Mieten, für Sportgeräte und Kleidung.