merken
Görlitz

Corona: Polizei stoppt Biertrinker und Nachtfahrer

29 Einsätze im Zusammenhang mit den Corona-Schutzregeln gab es am Dienstag in den Kreisen Görlitz und Bautzen. Erneut erteilten die Beamten Anzeigen.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Polizisten haben am Dienstagabend drei Männer in einem Görlitzer Park am Platz des 17. Juni erwischt, als diese sich dort entgegen der Corona-Schutzregeln zum Biertrinken trafen. Die Beamten entdeckten die 43, 50 sowie 59 Jahre alten Personen und verwiesen sie des Platzes, teilt Polizeisprecherin Katharina Korch mit. Sie zeigten die drei deutschen Männer an.

Ohne triftigen Grund ist am Mittwoch ein 29-jähriger Deutscher aus Oderwitz mit seinem Auto in Zittau durch die Nacht gefahren. Polizisten kontrollierten den Seat-Fahrer am Löbauer Platz und schickte ihn nach Hause. Zudem erhielt der Betroffene eine Anzeige.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Insgesamt hat die Polizei am Dienstag in den Landkreisen Bautzen und Görlitz 29 Einsätze im Zusammenhang mit der Sächsischen Corona-Schutzverordnung und der Allgemeinverfügung registriert. Dabei kontrollierten die Beamten laut Korch im öffentlichen Raum bei Kontrollen präsent und unterstützten auch die Ordnungsämter. Auch Hinweisen aus der Bevölkerung gingen sie nach. "Die meisten Menschen hielten sich an die Regeln", betont die Polizei. In einigen Fällen sei jedoch das Einschreiten der Uniformierten notwendig gewesen.

Die Polizei appelliert erneut an die Menschen, sich an die Ausgangsbeschränkungen und Regeln bezüglich der Corona-Pandemie zu halten, auch wenn dies eine Herausforderung darstellt. "Sie dienen dem Schutze der Gesundheit aller. Verstöße werden zudem mit empfindlichen Geld- bzw. Freiheitsstrafen geahndet", sagt Korch. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz