merken

Hoyerswerda

Konzert-Genuss auf Jakubzburg

Klangvolles Ensemble

© Foto: Thomas Ludwig

Mortka. Mehr als 800 Zuschauer durfte Schlossherr André Jakubetz an der Jakubzburg in Mortka zu Carl Orffs Werk „Carmina Burana“ und Werken der sorbischen Komponisten Detlef Kobjela und Jan Paul Nagel begrüßen. Das Orchester des Sorbischen National-Ensembles sowie insgesamt 100 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Andreas Pabst bildeten am Samstagabend ein klangkräftiges Ensemble. Mit dem bekannten Chorsatz „O Fortuna“ endete der Abend in einem eindrucksvollen Spiel aus Licht und Nebel. (red)

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.