merken

Löbau

Kottmar behält zwei Grundschulen

Schließungsgerüchte dementiert der Bürgermeister. Die Gemeinde investiert noch mehr für den Nachwuchs. 

Die Grundschule in Niedercunnersdorf soll einen Anbau erhalten.
Die Grundschule in Niedercunnersdorf soll einen Anbau erhalten. © Matthias Weber

Nächstes Jahr soll es losgehen: Die Grundschule in Niedercunnersdorf wird vergrößert. Wie Kottmar-Bürgermeister Michael Görke (parteilos) berichtet, werden nun die Ausschreibungsunterlagen für die Planung vorbereitet. Das Altgebäude wird saniert und ein Anbau errichtet, um mehr Klassenräume zu haben. In diesem Jahr will die Gemeinde einen Antrag auf Fördermittel einreichen, so Michael Görke, damit sie 2020 mit dem Bau beginnen kann. 

Die Geburtenzahlen seien so gut, dass die Schule perspektivisch erhalten bleibt. Gerüchte, wonach die Eibauer Grundschule geschlossen werden soll, wenn die Niedercunnersdorfer erst saniert ist, dementiert der Bürgermeister entschieden. "Das ist Quatsch", so Görke. "Die Eibauer Grundschule haben wir auch erst 2013 saniert." Er geht davon aus, dass es in der Großgemeinde am Kottmar genügend Nachwuchs gibt, dass beide Grundschulen erhalten bleiben können. Die Wilhelm-Tempel-Grundschule in Niedercunnersdorf hat derzeit 148 Schüler, an der Pestalozzi-Grundschule in Eibau  lernen 114 Mädchen und Jungen.

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Für den Nachwuchs will die Gemeinde noch mehr investieren: Es ist geplant, die Kita in Niedercunnersdorf zu sanieren. Hier ist ebenfalls ein Neubau geplant, das alte  Gebäude - ein traditionelles Umgebindehaus soll integriert werden. Görke rechnet damit, dass dieses Großprojekt 2020/2021 über die Bühne geht. 

460.000 Euro stehen außerdem für die energetische Sanierung der Turnhalle bereit. Sie steht direkt neben der Grundschule, wird außer zum Schulsport auch von Vereinen genutzt. Für rund 700.000 Euro ist die Turnhalle bereits innen saniert worden, nun sind Fassade, Dach und Fenster dran. 

Die Turnhalle in Niedercunnersdorf wird flott gemacht. 
Die Turnhalle in Niedercunnersdorf wird flott gemacht.  © Rafael Sampedro

Mehr lokale Nachrichten:

Löbau