merken

Weißwasser

Krauschwitz: Kletterretter

Es wurde neue Trainingsmöglichkeiten für die Jugendfeuerwehr geschaffen.

© Foto: Joachim Rehle

Krauschwitz. Mit Hilfe der Ortsgruppe Krauschwitz des Deutschen Alpenvereins (DAV) und dank der Unterstützung der Stiftung Lausitzer Braunkohle wird das Training der Jugendfeuerwehr in Krauschwitz jetzt „alpiner“. Am Kletterfelsen Krauschwitz (im Bild) sollen dem Feuerwehrnachwuchs künftig optimale Bedingungen für das Training zur Rettung und Bergung aus großer Höhe geboten werden. Dazu übergab Thomas Penk, Vorstand der Stiftung Lausitzer Braunkohle, jetzt einen Förder-Scheck über 3.200 Euro.

Neben Nils (am Seil), Justin, Jonas, Paul und Fritz von der Jugendfeuerwehr Krauschwitz und den Jugendfeuerwehrwarten Tobias und Enrico waren auch die Vorstände der DAV-Ortsgruppe Krauschwitz Ingo Nescholta und Monika Kaiser bei der Scheck-Übergabe dabei. (red)

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex