Weißwasser
Merken

Kreativcamp rund um den Sternenhimmel

In der Station Junger Naturforscher und Techniker fand sich eine „tüftelnden“ Gemeinschaft zusammen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Konstantin, James und Marcin sägen aus Sperrholz Sternbilder, die später mit LED-Lichtern bestückt werden.
Konstantin, James und Marcin sägen aus Sperrholz Sternbilder, die später mit LED-Lichtern bestückt werden. © Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Das zweite deutsch-polnische Technik- und Kreativ-Camp hat  vergangenen Woche begonnen. Acht Jugendliche aus Bautzen, Dresden und Weißwasser und acht polnische Jugendliche trafen sich in der Station Junger Naturforscher und Techniker zu einer „tüftelnden“ Gemeinschaft. Ein Sternenhimmel mit leuchtenden und blinkenden Sternenbildern wird simuliert. Auch sollen vier kleine Roboter von den Mädchen und Jungen programmiert werden, um eine Distanz mit vielen Kurven und Hindernissen zu überwinden. (jr)