merken
Döbeln

Kreisstraße und B 175 werden gesperrt

An der Kreisstraße nach Mochau werden Schäden ausgebessert. An der Bundesstraße hat sich die neue Fahrbahn gesenkt.

An der Brücke der K 7515 über die Autobahn gibt es zwei Schadstellen, wegen denen die Geschwindigkeit reduziert werden musste. Jetzt werden sie repariert – und noch mehr.
An der Brücke der K 7515 über die Autobahn gibt es zwei Schadstellen, wegen denen die Geschwindigkeit reduziert werden musste. Jetzt werden sie repariert – und noch mehr. © Dietmar Thomas

Döbeln. Ab Montag bis voraussichtlich 5. Juni wird die Kreisstraße nach Mochau gesperrt. Das ist nicht das einzige Bauvorhaben, das in den nächsten Wochen für Behindertungen sorgt. Auch die nagelneue B 175 in Döbeln Ost wird im kommenden Monat für zwei Tage zur Baustelle.

Wie nötig die Arbeiten auf der Kreisstraße 7515 sind, merkt jeder, der in Richtung Mochau fährt. Vor und nach der Brücke über die A 14 staucht es die Autofahrer ordentlich zusammen. Wegen der Schadstellen an der Brüche musste dort die Geschwindigkeit schon auf 30 Stundenkilometer reduziert werden. 

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Im Zuge der Arbeiten wird gleich die gesamte Straße zwischen dem Abzweig Bormitz und dem Abzweig Großsteinbach auf 500 Metern Länge instand gesetzt. Die Fahrbahndecke wird saniert und die Fahrbahnmarkierung erneuert. Der Landkreis Mittelsachsen lässt sich die neue Fahrbahn rund 45.000 Euro kosten.

Wegen eines Fahrbahnschadens ist auch die Geschwindigkeit auf der B 175 in Döbeln Ost abgesenkt. In der „kleinen Gakendelle“ hat sich an einer Stelle die Fahrbahn abgesenkt. Die Unebenheit in der Fahrbahn hatte sich aufgrund von Setzungen gebildet. Dabei handelt es sich um einen baulichen Mangel, der durch den Bauauftragnehmer beseitigt wird, so Franz Grossmann von der Pressestelle des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr. 

Die Reparatur sei für die zweite Juniwoche vorgesehen, die Verkehrsbehörde der Stadt entscheide abschließend über den genauen Zeitpunkt der Vollsperrung. Geplant sei, die Deck- und Binderschicht im betroffenen Bereich auszuwechseln.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln