Teilen:

Kretschmer kandidiert für CDU-Präsidium

© dpa/Matthias Rietschel

Sachsens Ministerpräsident bewirbt sich für die Nachfolge von Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière.

Dresden. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wird auf dem Bundesparteitag der Union Anfang Dezember für das Präsidium seiner Partei kandidieren. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Landesvorstand am Montagabend, teilte das Parteigremium am Dienstag mit. Zuvor hatte bereits die „Thüringer Allgemeine“ (Mittwoch) darüber berichtet.

Kretschmer, der auch CDU-Vorsitzender in Sachsen ist, bewirbt sich für die Nachfolge von Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière. (dpa)