Döbeln
Merken

10.000 Liter Diesel aus Großweitzschener Firma gestohlen

Unbekannte haben sich an einer Tankstelle auf einem Betriebsgelände bedient. Das ist nicht der einzige Diebstahl.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Unbekannte haben tausende Liter Diesel geklaut.
Unbekannte haben tausende Liter Diesel geklaut. © Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa

Großweitzschen. In der Nacht zum Freitag betraten Unbekannte ein Firmengelände in Niederranschütz und drangen gewaltsam in mehrere Lagerhallen ein.

Nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz zapften die Täter knapp 10.000 Liter Diesel von einer auf dem Betriebsgelände befindlichen Tankstelle ab. Dann verschwanden sie mit dem Kraftstoff unerkannt.

Zudem wurden an einem auf dem Gelände abgestellten VW die Kennzeichen abmontiert und gestohlen. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.