Dresden
Merken

Angriff gegen Büro von Dresdner AfD-Abgeordnetem

Kriminelle greifen eine Rechtsanwaltskanzlei an. Sie schlagen nicht nur Fenster ein.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Polizei meldet eine Attacke gegen ein AfD-Büro in Dresden.
Die Polizei meldet eine Attacke gegen ein AfD-Büro in Dresden. © Eric Weser (Symbolfoto)

Dresden. In der Nacht zum Montag haben Unbekannte in Löbtau die Kanzlei eines Dresdner Rechtsanwalts angegriffen. Die Täter schlugen eine Scheibe des Büros ein und verschütteten eine übelriechende Flüssigkeit.

Das Opfer der Attacke ist der AfD-Landtagsabgeordnete Joachim Keiler. Wie die Polizei berichtet, hat der Staatsschutz der Dresdner Polizei die Ermittlungen übernommen. Das bedeutet, dass die Beamten davon ausgehen, dass die Tat aus politischen Motiven begangen wurde. (SZ/csp)

Anzeige
Neuer Job gewünscht? Dieses Unternehmen sucht Sie!
Neuer Job gewünscht? Dieses Unternehmen sucht Sie!

Elektrofachkräfte, Mitarbeiter in der Montage, Logistiker mit Staplerschein (m/w/d) - die ads-tec Energy in Klipphausen setzt sich für nachhaltige Energie ein und sucht Verstärkung. Jetzt bewerben!

Mehr zum Thema Dresden