merken
Görlitz

E-Bike von Autodach gestohlen

Diebe hatten es zuletzt in Görlitz vor allem auf Zweiräder abgesehen und brachen wegen Geld in ein Auto ein. Auch einen Unfall in Bad Muskau gab es.

Symbolfoto
Symbolfoto © Archiv/Rene Meinig

Radfahrer leicht verletzt

Leicht verletzt hat sich ein Radfahrer am Sonntagmittag am Kreisverkehr Reichenbacher/ Wiesbadener Straße. Nach Polizeiangaben wollte der Radler in Richtung Wiesbadener Straße auf den Radweg abbiegen, übersah aber einen hohen Bordstein und kam zu Fall. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte waren vor Ort. (SZ/abl)

E-Bike von Dachgepäckträger geklaut

Ein E-Bike »Fischer E-Pro Line« wurde am Sonnabend am Wilhelmsplatz zwischen 15 Uhr und 15.30 Uhr entwendet. Nach Polizeiangaben war das Rad im Wert von etwa 1.500 Euro auf dem Fahrradträger eines Pkw befestigt. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen. (SZ)

Kawasaki aus Carport gestohlen

In der Nacht zum Sonnabend haben sich Unbekannte Zutritt auf ein Grundstück Am Stadtpark verschafft, indem sie den Zaun durchtrennten. Nach Polizeiangaben hatten die Diebe offenbar das Carport und das dort abgestellte Kleinkraftrad Kawasaki Z 200 im Visier. Die 42 Jahre Kawasaki mit dem amtlichen Kennzeichen GR-M 455 hat einen Wert von etwa 2.300 Euro. Der Sachschaden am Zaun wurde mit etwa 50 Euro angegeben. Die Polizei fahndet jetzt international nach dem Fahrzeug. (SZ)

Bargeld aus BMW entwendet

Unbekannte haben am Freitag aus einem BMW in der Klosterstraße insgesamt 70 Euro Bargeld gestohlen. Nach Angaben der Polizei muss sich der Einbruch in das Fahrzeug zwischen 1.30 Uhr und 11.30 Uhr ereignet haben. Wie die Täter in das verschlossene Fahrzeug gelangten, ist gegenwärtig noch unklar, teilte die Polizei mit. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz führt die weiteren Ermittlungen. (SZ)

Im Straßengraben gelandet

Zu einem Unfall in der Gablenzer Straße in Bad Muskau ist es am Freitagvormittag gegen 9.15 Uhr gekommen. Ein 25-Jähriger fuhr mit seinem Hyundai die Gablenzer Straße von der Eiland-Kreuzung kommend in Richtung Bad Muskau. Nach Polizeiangaben beabsichtigte er, nach links in eine Haltebucht einzubiegen. Dabei kam er jedoch von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Auto im Straßengraben. Ein Abschleppunternehmer zog das Fahrzeug, an dem geringer Sachschaden entstand, wieder auf die Fahrbahn. (SZ)

1 / 5

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Anzeige
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte

Ab sofort gibt es den sportlich-eleganten Teutonia II Chronographen exklusiv bei DDV Lokal zu erwerben. Die Edition ist auf nur 100 Stück limitiert.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz