merken
PLUS Dresden

Mehrere Jahre Haft für Dresdner Balkon-Dealer

Als die Polizei klopft, wirft ein junger Mann kiloweise Crystal von seinem Balkon im Dresdner Zentrum. Jetzt muss er ins Gefängnis.

Sandor S., hier mit seinem Verteidiger Carsten Brunzel (l.), hat zum Prozessauftakt am Landgericht Dresden gestanden.
Sandor S., hier mit seinem Verteidiger Carsten Brunzel (l.), hat zum Prozessauftakt am Landgericht Dresden gestanden. © SZ

Dresden. Wegen des Handels mit rund 14 Kilogramm Crystal und anderen Drogen ist ein 32-Jähriger zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Zwar hat er seine Lebensgefährtin im Prozess am Dresdner Landgericht entlastet. Das half der Frau jedoch wenig.

Der bereits mehrfach vorbestrafte Sandor S. aus Ungarn lebte seit dem Sommer 2020 mit seiner damaligen Partnerin (26) in einer Einraumwohnung an der Reitbahnstraße im Dresdner Zentrum. Am 3. Oktober, einem Sonnabend, rückte die Polizei nachmittags mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss an, nachdem zuvor eine Zeugin den Angeklagten schwer belastet hatte. Die Wohnung in der siebten Etage war in der Szene demnach als Anlaufstelle bekannt.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

DNA-Spuren der Frau auf Verpackung gefunden

Als die Beamten klopften, warf S. eine Tasche mit mehr als 13 Kilo Crystal vom Balkon. Schließlich brachen die Beamten mit einer Ramme die Tür auf und stellten in der Wohnung weitere Drogen sicher. Er hatte die Vorwürfe schon zum Auftakt des Prozesses am Landgericht Dresden gestanden.

Die Lebensgefährtin des 32-Jährigen wurde zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Zwar hatte S. die Frau entlastet und behauptet, sie habe von nichts gewusst, doch auf den Drogen-Umverpackungen fanden sich auch DNA-Spuren von ihr. Darüber hinaus muss in dem kleinen Appartement ein reger Geschäftsverkehr geherrscht haben.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden