Dresden
Merken

Überfall in Dresdner Tiefgarage

Vier Jugendlichen werden in Dresden von einer Zehnergruppe angegriffen. Dann schlagen und treten die Täter zu.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Mit Schlägen und Tritten hat eine Zehnergruppe vier Jugendlichen in Dresden attackiert.
Mit Schlägen und Tritten hat eine Zehnergruppe vier Jugendlichen in Dresden attackiert. ©  Symbolfoto: Claudia Hübschmann

Dresden. Kriminelle haben am Sonntagnachmittag in einer Tiefgarage an der Peschelstraße, also im Elbepark, zwei Mädchen und zwei Jungen überfallen.

Die vier Jugendlichen wurden von einer ganzen Gruppe angegriffen. Dabei handelte es sich der Polizei zufolge um etwa zehn Personen, allesamt ebenfalls Jugendliche. Sie umringten das Quartett, schlugen und traten ihre Opfer und erbeuteten schließlich eine Handyhülle und ein Taschenmesser. Damit flohen die Angreifer.

Die vier Opfer wurden verletzt, sie mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. (SZ/csp)