Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Vor Gericht in Meißen: Ehemaliger Dealer profitiert vom neuen Cannabisgesetz

Fünf Jahre nach der Tat musste sich ein Meißner wegen Drogenhandels vor Gericht verantworten. Die neuen rechtlichen Bestimmungen spielten ihm in die Hände.

Von Martin Skurt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das ist nur ein Bruchteil dessen, was ein Meißner im Jahr 2019 an Cannabis verkauft hat.
Das ist nur ein Bruchteil dessen, was ein Meißner im Jahr 2019 an Cannabis verkauft hat. © chuck herrera/Pixabay

Meißen. Vor dem Amtsgericht Meißen wurde eine Tat verhandelt, die schon knapp fünf Jahre zurückliegt. Ein 30-jähriger Mann aus Meißen hat im Juli und August 2019 mit insgesamt 550 Gramm Cannabis gehandelt. Damals unterlag die Tat noch dem strengen Betäubungsmittelgesetz, was hohe Strafen zur Folge hätte.

Ihre Angebote werden geladen...