merken
Pirna

Küchenbrand in Köttewitz

Im Dohnaer Ortsteil schlugen Rauchmelder Alarm. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen. Zwei Kinder kamen ins Krankenhaus.

Mit mehreren Fahrzeugen rückte die Feuerwehr an.
Mit mehreren Fahrzeugen rückte die Feuerwehr an. © Marko Förster

Dohna. In einem Wohnhaus im Dohnaer Ortsteil Köttewitz ist am Donnerstagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache ein Elektroherd in Brand geraten. Glücklicherweise schlugen die vorhanden Rauchmelder schnell an und warnten die Bewohner, die sich im unteren Teil des Hauses aufgehalten haben.

Feuerwehren aus Dohna, Meusegast, Gorknitz, Burkhardswalde, Nentmannsdorf und Heidenau kamen zum Brandort und löschten das Feuer, das sowohl Herd als auch einen Küchenschrank in Mitleidenschaft gezogen hat. Eine Mutter und zwei Kinder wurden zur Sicherheit in eine Klinik gebracht. Die Straße war zeitweise voll gesperrt. (mf)

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna