merken

Kultband im Kulturschloss

Ein in Großenhain einst von ihnen gepflanzter Baum erinnert an sie: Nun kehrt die Stern Combo Meissen zurück.

Die Stern-Combo-Meissen feiert ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum und kommt dazu nach Großenhain. ©  PR

Großenhain. Am 30. März ist es soweit: Ab 20 Uhr wird im Kulturschloss Großenhain die 1964 von Bandchef Martin Schreier und Manager Detlef Seidel in Meißen gegründete deutsche Artrock-Legende STERN-COMBO MEISSEN in die Röderstadt zurückkehren. 

Gemeinsam mit Fans und Freunden wird sie ihr 55-jähriges Bühnenjubiläum begehen. „Weißes Gold“ wird wieder live präsentiert und steht im Mittelpunkt des Rock-Klassik-Programms der Band. Darüber hinaus beinhaltet es einige Klassik-Adaptionen, die seit jeher elementarer Bestandteil im Repertoire der STERN-COMBO MEISSEN sind, live teilweise aber schon länger nicht mehr zu hören waren. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Am 24. März in Weinböhla feiern und sparen

Kommen Sie zum Frühlingsfest auf der Hauptstraße in Weinböhla und sichern Sie sich 10% Rabatt auf alles zum verkaufsoffenen Sonntag bei Möbel Hülsbusch. 

So können sich Musikfreunde beispielsweise auf „Der Frühling“ von Antonio Vivaldi, „Bolero“ von Maurice Ravel oder auch auf Auszüge aus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski freuen. Selbstverständlich werden auch die größten Hits nicht fehlen, denn ohne „Der Kampf um den Südpol“, „Die Sage“ oder „Also was soll aus mir werden“ ist ein Konzert der Band undenkbar.

Karten im Kulturschloss, Tel. 505555