merken
Großenhain

Kultur am Tunnel läuft prima

Die erste Runde des Freitagsangebotes Großenhainer Kultursommer war erfolgreich. Am 31. Juli geht es mit Bauern, Rittern, Räubern weiter.

Volkmar Funke zeigt am Freitagabend auf der Großenhainer Hillerwiese Puppentheater.
Volkmar Funke zeigt am Freitagabend auf der Großenhainer Hillerwiese Puppentheater. © privat

Großenhain. Die erste Veranstaltung des Großenhainer Kultursommers am Tunnel stieß vorigen Freitag auf großes Interesse. Auch der Folberner Karnevalsverein, der sich zusätzlich noch für einen Auftritt angeboten hatte, zog zahlreiche Fans auf die Hillerwiese am Berliner Bahnübergang. Nun geht es am 31. Juli in die zweite Runde des Angebots, das keinen Eintritt verlangt. Der Start ist 19 Uhr mit einem gemeinsamen Programm dreier Chöre: Jugendchor, ELE-Chor und Wantewitzer Kirchenchor.

Dann wird gegen 20.30 Uhr das etwa einstündige Abendprogramm beginnen, für das jeweils Profi-Akteure vom Alberttreff engagiert wurden. Diesmal gibt es Puppentheater, gespielt und gesungen von Volkmar Funke aus Radebeul: "Von Bauern, Rittern, Räubern" - Geschichten aus dem Elbtal. Funke spielt 13 Rollen: für alle ein Genuss, für Schüler ein Muss. 

Anzeige
Musik: eXtraHERb! Und dazu ein Bier
Musik: eXtraHERb! Und dazu ein Bier

Es wird herb im Bürgergarten - eXtraHERB. Am 8.8. treten vier Döbelner Vollblutmusiker auf und begeistern mit Rock, Blues und Soul. Der Eintritt ist frei.

Das Elbtal! Wie sah es aus vor 1000 Jahren? Wie lebte man zu dieser Zeit und wer sind unsere Ahnen? Eines ist klar, in diesem Tal gab es nicht nur Germanen. Wer herrschte auf Schloss Scharfenberg vom Mittelalter an, fast 400 Jahre, waren die Herren Fluch oder Segen für die Dörfer? Blieben die Menschen in dem Tal verschont von Kriegen, Feuer, Pest und vielen anderen Plagen? Die Elbe kann es uns nicht erzählen, doch über sie wird zu berichten sein!  Mit Puppenspiel und Liedern geht es auf eine tausendjährige Zeitreise. Amüsant und nachdenklich, fröhlich und berührend.

Weiterführende Artikel

Sachsens größtes Graffiti-Projekt startet

Sachsens größtes Graffiti-Projekt startet

Wenn im Juli und August der Jugend-Sommer am Berliner Tunnel stattfindet, ist auch Kultur für jedermann dabei.

Volkmar Funke ist auch als Liedermacher mit seinen Programmen unterwegs. Es ist also durchaus damit zu rechnen, dass er nach dem Puppenspiel noch einen kleinen Auszug aus seinem Repertoire bietet. Wer Spenden für Kultur oder das Stadtgrün geben will, kann das auch weiterhin gern tun.  (SZ/krü)

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain