Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Feuilleton
Merken

25 Jahre Comödie Dresden: Das Pflaster auf der Wunde

Warum der Dresdner Theaterleiter Christian Kühn das Lachen auch und gerade in diesen Tagen verteidigt. Ein Gespräch über Humor in freudlosen Zeiten.

Von Karin Großmann
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Christian Kühn ist Intendant der Comödie Dresden
Christian Kühn ist Intendant der Comödie Dresden © Matthias Rietschel

Christian Kühn leitet das größte Privattheater Sachsens: die Comödie im Dresdner World Trade Center. Auch als Regisseur, Schauspieler und Dramatiker liebt er die heitere Unterhaltung. So war er am Sonnabend in der Premiere "Alles Beste!" zu erleben. Gemeinsam mit der Schauspielerin Dorothea Kriegl betrachtete Kühn im Schnelldurchlauf die 25-jährige Geschichte des Hauses.

Ihre Angebote werden geladen...