SZ + Feuilleton
Merken

Große Namen beim Lausitz-Festival

Das zweite Lausitz-Festival startet. Es setzt neue Akzente mit Film und Theater. Und ein Künstler wandert mit dem Publikum aus.

Von Bernd Klempnow
 3 Min.
Teilen
Folgen
Nach ihren umjubelten Auftritten beim letztjährigen Festival kommt die Pianistin Martha Argerich dieses Mal mit der orgiastischen Ballettmusik „Das Frühlingsopfer“ in der Fassung für zwei Klaviere.
Nach ihren umjubelten Auftritten beim letztjährigen Festival kommt die Pianistin Martha Argerich dieses Mal mit der orgiastischen Ballettmusik „Das Frühlingsopfer“ in der Fassung für zwei Klaviere. © Adriano Heitman
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!