SZ + Feuilleton
Merken

Neues Lausitzfestival feiert Aufbruch an 25 Orten mit 550 Künstlern

Am 25. August werden die Festwochen in Weißwasser mit Shakespeare eröffnet. Es gibt aber auch Starmusiker und Duftkompositionen zu erleben.

Von Irmela Hennig
 3 Min.
Teilen
Folgen
Daniel Kühnel ist Intendant des Lausitzfestivals.
Daniel Kühnel ist Intendant des Lausitzfestivals. © nikolaischmidt.de

Als Anti-Apartheidskämpfer Nelson Mandela 1994 zu Südafrikas erstem schwarzen Präsidenten gewählt wurde, gab er seinem Amtssitz in Kapstadt den Namen Genadendal. Eine Anerkennung für die Tätigkeit der Missionare aus dem sächsischen Herrnhut. Sie hatten 1737 ihre erste Missionsstation im Land gegründet und später Genadendal genannt. Mandela begründete seine Namenswahl, dass die „Herrnhuter die einzigen Weißen in Südafrika waren, die gaben statt zu nehmen“.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Feuilleton