SZ + Feuilleton
Merken

Machtmissbrauch-Skandal in Bayreuth: Vorwürfe gegen Thielemann

Sexismus-Vorwürfe überschatten die Bayreuther Festspiele vor dem Start. Christian Thielemann wird Beleidigung vorgeworfen. Der streitet alles ab.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Christian Thielemann ist Chefdirigent der Sächsischen Staatkapelle und war Musikdirektor der Bayreuther Festspiele.
Christian Thielemann ist Chefdirigent der Sächsischen Staatkapelle und war Musikdirektor der Bayreuther Festspiele. © dpa-Zentralbild

Bayreuth. Sexismusvorwürfe überschatten den Start der Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele am Montag (25. Juli). Katharina Wagner hat nach eigenen Angaben als Intendantin des weltbekannten Klassik-Festivals "sexuelle Anzüglichkeiten und teilweise Übergriffe in gewisser Weise" erlebt. "Ich habe mich aber zu wehren gewusst", sagte sie am Freitag.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!