merken
Löbau

Kultursommer mit Musik und Badespaß

Corona-Trübsal war gestern. Jetzt feiern die Menschen wieder. SZ zeigt die schönsten Bilder.

Zum Turmfest auf dem Löbauer Berg spielte die Blasmusik.
Zum Turmfest auf dem Löbauer Berg spielte die Blasmusik. ©  Matthias Weber
Rund um den Gußeisernen Turm auf dem Löbauer Berg wurde am Sonntag gefeiert.
Eröffnet wurde das Fest mit einem Berggottesdienst der evangelischen Gemeinde.
Viele Besucher ließen es sich nicht nehmen und stiegen auf den Turm, um die Aussicht zu genießen und Erinnerungsfotos zu machen.
Rund um den Gußeisernen Turm auf dem Löbauer Berg wurde am Sonntag gefeiert. Eröffnet wurde das Fest mit einem Berggottesdienst der evangelischen Gemeinde. Viele Besucher ließen es sich nicht nehmen und stiegen auf den Turm, um die Aussicht zu genießen und Erinnerungsfotos zu machen. © Matthias Weber/photoweber.de
Das zweite Wochenende in Folge luden die Mitglieder des Ebersbacher Film-, Theater- und Kulturvereins zum Kino unter freiem Himmel ein. Der Eiskellerberg liefert dafür die perfekte Kulisse. In mitgebrachten Campingstühlen oder auf Decken auf der Wiese machten es sich die Besucher bequem und schauten einen Spielfilm über Udo Lindenberg an. 
Das zweite Wochenende in Folge luden die Mitglieder des Ebersbacher Film-, Theater- und Kulturvereins zum Kino unter freiem Himmel ein. Der Eiskellerberg liefert dafür die perfekte Kulisse. In mitgebrachten Campingstühlen oder auf Decken auf der Wiese machten es sich die Besucher bequem und schauten einen Spielfilm über Udo Lindenberg an.  © Matthias Weber/photoweber.de
Zum "Rock im Bad" lud in Jonsdorf
Schwimmmeister Ronny Richter. Am Sonnabend spielten vier Bands aus unserer Region im Gebirgsbad. Spektakulär die ins Schwimmbecken gebaute Bühne für die Musiker. So konnten sich die Gäste auch schwimmend den Bands nähern.
Zum "Rock im Bad" lud in Jonsdorf Schwimmmeister Ronny Richter. Am Sonnabend spielten vier Bands aus unserer Region im Gebirgsbad. Spektakulär die ins Schwimmbecken gebaute Bühne für die Musiker. So konnten sich die Gäste auch schwimmend den Bands nähern. © Matthias Weber/photoweber.de
Die Bands - wie hier "Mr. Creamy" aus Oderwitz - spielten auf einer Bühne mitten im Schwimmbecken.
Die Bands - wie hier "Mr. Creamy" aus Oderwitz - spielten auf einer Bühne mitten im Schwimmbecken. © Matthias Weber/photoweber.de
Beim "Rock im Bad" in Jonsdorf kamen auch die Wasserratten nicht zu kurz.
Beim "Rock im Bad" in Jonsdorf kamen auch die Wasserratten nicht zu kurz. © Matthias Weber/photoweber.de
Wie ein übergroßer Engel schwebte die "Zauberhafte Kathi" am Sonntag durch den Zittauer Tierpark.
Sie war der Überraschungsgast beim Picknick im Park. Dazu hatte der Tierpark als Ersatz für das coronabedingt ausgefallene Sommerfest eingeladen. In der Kräuterküche versorgten Vereinsmitglieder die Gäste mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien.
Wie ein übergroßer Engel schwebte die "Zauberhafte Kathi" am Sonntag durch den Zittauer Tierpark. Sie war der Überraschungsgast beim Picknick im Park. Dazu hatte der Tierpark als Ersatz für das coronabedingt ausgefallene Sommerfest eingeladen. In der Kräuterküche versorgten Vereinsmitglieder die Gäste mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. © Matthias Weber/photoweber.de
Anzeige
Görlitz zapft an!
Görlitz zapft an!

München muss pausieren, Görlitz feiert: Am 2. und 3. Oktober steigt im L2 Club die Premiere des Görlitzer Oktoberfestes!

Mehr zum Thema Löbau