merken

Löbau

Kupferdiebe auf der Baustelle

Unbekannte haben in Obercunnersdorf zugeschlagen. Und in Neugersdorf waren Autodiebe unterwegs. 

Symbolbild.
Symbolbild. © Karl-Ludwig Oberthür

Diebe haben sich am Dienstagabend auf eine Baustelle an der Hintere Dorfstraße in Kottmar begeben und von dort etwa 200 Kilogramm Kupferkabel gestohlen. Das teilt die Polizei mit. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 400 Euro. Spezialisten sicherten wichtige Spuren. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei. 

Anzeige
Der Garant für beruflichen Erfolg

Der Meistertitel ist und bleibt das höchste Qualitätssiegel im Handwerk. Die Handwerkskammer Dresden bietet für viele Handwerksberufe Meisterkurse an.

Hingegen waren Autodiebe in der Nacht zum Mittwoch In Neugersdorf unterwegs, wo sie einen an der Hainstraße parkenden VW Sharan entwendeten. Das grüne, 16 Jahre alte Fahrzeug mit dem Kennzeichen LÖB-QA 415 hat einen Wert von rund 4.000 Euro. Die Soko Kfz fahndet international nach dem Volkswagen. 

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau