merken
Radeberg

Kurve am Kaiserhof in Radeberg gesperrt

Für Autofahrer wird ab Montag eine weite Umleitung über die Schnellstraße ausgeschildert. Anschließend sind weitere Baustellen in der Stadt geplant.

Die Kreuzung Dresdener Straße/August-Bebel-Straße in Radeberg wird ab Montag gesperrt. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr lässt neuen Asphalt verlegen.
Die Kreuzung Dresdener Straße/August-Bebel-Straße in Radeberg wird ab Montag gesperrt. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr lässt neuen Asphalt verlegen. © Archivfoto: René Plaul

Radeberg. Autofahrer müssen sich ab kommendem Montag in Radeberg auf Behinderungen einstellen. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) wird die Kreuzung Dresdener Straße/August-Bebel-Straße sperren. Betroffen ist die Kurve vor dem Kaiserhof. Die Sperrung dauert nach Angaben der Stadtverwaltung bis zum 14. August. 

Während der Arbeiten erfolgt die Umleitung in einem weiten Bogen über die Rathenaustraße, die Pillnitzer Straße und die Schnellstraße S 177. Grund für die Sperrung ist der glatte Asphalt. Ein erster Versuch, das zu ändern, misslang. Zunächst sollte mit dem Kugelstrahlverfahren der Asphalt aufgeraut werden. Die Wirkung hielt nach Angaben des Lasuv nicht lange an. 

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Jetzt wird in dem kritischen Bereich die Asphaltschicht auf einer Länge von 80 Metern erneuert. An der Stelle war es mehrfach zu Stürzen von Motorradfahrern gekommen. Ab Montag, dem 17. August, kommt es zu weiteren Straßensperrungen in Radeberg. So wird der Robert-Blum-Weg in Höhe Hausnummer 8b für Kanalarbeiten gesperrt. Die Arbeiten dauern bis 28. August an.

Weiterführende Artikel

Baugrundstücke trotz Corona begehrt

Baugrundstücke trotz Corona begehrt

Radeberg bietet ab Montag 55 weitere Wohngrundstücke an. Manche Interessenten wollen schon frühmorgens mit dem Klappstuhl anrücken.

Gefährlicher Asphalt am Kaiserhof

Gefährlicher Asphalt am Kaiserhof

In der Kurve stürzen Mopedfahrer und Autos kommen ins Schleudern. Jetzt hat das Straßenamt die Stelle untersucht.

Ebenfalls ab 17. August ist die Oberstraße vom Markt bis zur Hausnummer 37 gesperrt. Hier werden Internetkabel verlegt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 21. August an. In der Zeit wird die Einbahnstraßenregelung auf der Pirnaer Straße umgekehrt. Sie darf nicht wie üblich in Richtung Markt befahren werden, sondern in entgegengesetzter Richtung, da der Verkehr vom Markt über diese Straße abgeleitet wird. (SZ/td)

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg