Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freital
Merken

Ladensterben an der Dresdner geht weiter

Ein weiteres Unternehmen an der Dresdner Straße in Freital hat geschlossen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die leeren Geschäfte an der Dresdner Straße in Freital nehmen weiter zu.
Die leeren Geschäfte an der Dresdner Straße in Freital nehmen weiter zu. © Archiv/Karl-Ludwig Oberthür

An der Dresdner Straße in Freital steht seit Kurzem ein weiterer Laden leer. Vor einigen Tagen ist das Immobilienbüro Hagen & Klang aus seinen Räumen an der Ecke Dresdner Straße/Gutenbergstraße ausgezogen. „Wir verlegen offiziell unser Büro nach Dresden und eröffnen ab dem 1. Juni ein kleines Büro in unserem neuen Haus in Wilsdruff“, sagt Andreas Klang, der die Firma zusammen mit seiner Frau Corinna Klang geführt hat. 

Das Freitaler Büro hatten sie Anfang 2016 eröffnet. Grund für den Rückzug aus Freital ist, dass Andreas Klang aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann und seine Frau das Geschäft nun allein führt. Was aus dem Ladengeschäft an der Dresdner Straße wird, steht noch nicht fest. Dem Vernehmen nach gibt es noch keinen Nachmieter. (SZ)

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/freital vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden. Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter