merken

Radebeul

Längeres gemeinsames Lernen gefordert

Unterschriftensammlung auf dem Wochenmarkt für mehr Gemeinschaftsschulen.

© SZ-Archiv (Symbolfoto)

Radebeul. Das Bündnis „Gemeinschaftsschule in Sachsen – Länger gemeinsam Lernen“ sammelt weiterhin Unterschriften für einen Volksantrag. Der vorgelegte Gesetzentwurf sieht die freiwillige Einführung von Gemeinschaftsschulen dort vor, wo Lehrer, Eltern und Schüler sowie der Schulträger dies wünschen.

Der Ortsverein Radebeul der SPD unterstützt die Einführung von Gemeinschaftsschulen in Sachsen. „Wir sind uns einig, dass dringend Kindern und Eltern der Stress erspart werden muss, sich bereits zu Beginn der 3. Klasse mit der Frage einer weiterführenden Schule zu beschäftigen“, teilt die SPD mit. 

Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Für den ländlichen Raum würden Gemeinschaftsschulen die Möglichkeit bieten, Schulschließungen zu verhindern. Für die Initiative sammelt die SPD an diesem Freitag Unterschriften auf dem Wochenmarkt auf der Hauptstraße.