merken

Lampenwerkstatt zurück in Kamenz

Vom 12. bis 23. März lädt Marion Wagner-Dee wieder in die Bautzner Straße 19 ein. Natürlich fertigt sie auch neu an.

Die Lampenwerkstatt öffnet wieder. © PR

Kamenz. Die Lampenwerkstatt macht wieder in der Stadt Station. City-Managerin Anne Hasselbach: „Viele warten sicherlich schon darauf, dass Marion Wagner-Dee mit ihrem Wohnmobil und jede Menge Utensilien wieder die Lessingstadt Kamenz ansteuert.“ Die Lampenwerkstatt der engagierten Frau ist seit einigen Jahren, aber immer nur nur wenige Tage ein beliebter Anlaufpunkt in der Innenstadt geworden.

Wie jedes Jahr wurde gemeinsam mit dem Citymanagement nach einem geeigneten, leerstehenden Ladengeschäft gesucht. Im ehemaligen Orthopädie-Laden auf der Bautzner Straße 19 nimmt sie vom 12. bis 23. März Reparaturaufträge oder Wünsche für Neuanfertigen an.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Ganz schön HAPPY!

Familienspaß & Blütenzauber beim Frühlingsfest der Musterhausausstellung UNGER-Park in Ottendorf-Okrilla am 23. und 24. März 2019.

Marion Wagner-Dee betreibt dieses außergewöhnliche Handwerk seit 1989 und freut sich wieder auf viel Kundschaft und spannende Geschichten. Denn vor allem die Kommunikation mit der erfahrenen Frau macht ihre Werkstatt ja so beliebt. Die Öffnungszeiten in den knapp zwei Wochen werden Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, also ohne Mittagspause, sein. Und an den beiden Sonnabenden, also am 16. und 23. März von 9 bis 13 Uhr. (SZ)