merken
Hoyerswerda

Landesgartenschau in Hoyerswerda?

Ernsthafte Bewerbung wird in Betracht gezogen.

© Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Kommunalpolitik diskutiert nun wohl ernsthaft die Bewerbung um die Ausrichtung der sächsischen Landesgartenschau im Jahr 2025. Wie aus der Tagesordnung für die Sitzung des Technischen Stadtratsausschusses in der kommenden Woche hervorgeht, soll dabei über die Erstellung der nötigen Bewerbungsunterlagen abgestimmt werden. Das Land Sachsen hat eine Bewerbungsfrist bis Mitte Oktober gesetzt. Hoyerswerda hatte sich vergeblich um die erste Landesgartenschau 1996 bemüht. Den Zuschlag bekam damals Lichtenstein bei Zwickau. Vor ein paar Jahren schlug dann die damalige Chefin der Wohnungsgesellschaft, Margitta Faßl, eine neue Bewerbung vor. Zuletzt wurde diese Idee vor allem vom Gewerbering Stadtzukunft im Zusammenhang mit der Verbindung von Stadt und Scheibe-See wieder ins Gespräch gebracht.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr zum Thema Hoyerswerda