merken

Görlitz

Landpartie beschert Arnsdorf viel Gesang

Knapp 20 Sängerinnen der Jugendkantorei sind in der Pfarrhofscheune zu Gast. Auch Berliner Konfirmanden kommen.

Blick auf die Kirche in Arnsdorf
Blick auf die Kirche in Arnsdorf © SZ-Archiv / Jens Trenkler

Seit Freitagabend haben knapp 20 Sängerinnen der Jugendkantorei der Berliner „Evangelischen Johannesstift Kirchengemeinde“ Quartier in der Arnsdorfer Pfarrhofscheune bezogen. Das Singen und Proben am Sonnabend und der Gottesdienst am Sonntag stehen inhaltlich im Vordergrund. Pilgerherbergs-Atmosphäre, Hilbersdorfer Sagengeschichten rund um das 600-jährige Jubiläum und Filmkulissen werden dabei für Abwechslung sorgen. Schuld an dieser Landpartie der Großstädter ist eine ehemalige Hilbersdorferin, die ihre Bildung, ihr Engagement und natürlich ihre Stimme seit Jahren in der Hauptstadt einbringt, aber gerade in letzter Zeit den Kontakt zur ländlichen Heimat wieder intensiviert hat.

Damit das Jubeln am gleichnamigen Sonntag wahrgenommen wird, treffen am Sonnabendnachmittag noch 31 Konfirmanden der Berliner Domgemeinde im Pfarrhof ein. Eine Pilger-Erfahrung – also das Laufen mit kleinem Gepäck, neue Geräusche, unbekannte Düfte, spürbare Witterung und der zweitägige Verzicht auf das eigene Mobiltelefon gehören zum Höhepunkt der Konfirmandenzeit. Empfangen werden die Berliner von sechs Vierkirchener Konfirmanden, die sich mit einem Abendbrot und einem Film im eigenen Kino für den Berlinbesuch mit Übernachtung im Berlinder Dom vor Ostern bedanken. Den Sonnabendabend werden alle „Wochenendbewohner“ des Pfarrhofes um 22 Uhr mit einer musikalischen Andacht im Chorraum der Arnsdorfer Dorfkirche beschließen. Für Sonntagmorgen laden sie 10.15 Uhr alle Einwohner zum Jublilate-Gottesdienst in die Kirche ein. Anliegen der Kirchengemeinden des Evangelischen Pfarrsprengels Waldhufen-Vierkirchen ist es, mit so einfachen, machbaren Aktionen landeskirchen- und bundesländerweit ihre Partnerschaftsidee „Dorf- – Stadtgemeinden sind anders reich“ zu installieren.

Anzeige
Lust auf neue Kunden?

Wie Sie mit der sz-Auktion gleich doppelt gewinnen und was Sie dafür tun müssen.

Sonntag, Jubilate, 12. Mai, 10.15 Uhr, Dorfkirche Arnsdorf, 02894 Vierkirchen

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/ort/goerlitz

www.sächsische.de/ort/niesky