Dippoldiswalde
Merken

Landratsamt öffnet in Dipps wieder

Die Außenstelle der Pirnaer Behörde ist ab 25. Mai wieder offen. Es gelten aber Einschränkungen.

Teilen
Folgen
Die  Außenstelle des Landratsamtes in Dippoldiswalde befindet sich an der Weißeritzstraße.
Die Außenstelle des Landratsamtes in Dippoldiswalde befindet sich an der Weißeritzstraße. © Tino Plunert

Mit der Öffnung der Außenstelle des Landratsamtes in Dippoldiswalde geht die Behörde den nächsten Schritt in Richtung Normalität, teilt Landrat Michael Geisler mit. 

Ab 25. Mai ist es wieder möglich, einzelne Angelegenheiten im persönlichen Kontakt mit dem zuständigen Bearbeiter im Landratsamt zu besprechen. Vorgesehen sind wie in Pirna zunächst zwei Sprechtage in der Woche – Dienstag und Donnerstag - , an denen Bürgeranliegen, die eine zwingende persönliche Vorsprache erfordern, in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr erledigt werden können.

Anzeige
Augen auf beim Küchen-Kauf
Augen auf beim Küchen-Kauf

Wer auf der Suche nach einer neuen Küche ist, sollte Wert auf professionelle Beratung und Planung vor Ort legen. Darum sollten Sie zu Hülsbusch nach Dresden oder Weinböhla gehen.

Auch hier gilt, dass unbedingt eine vorherige telefonische Terminvereinbarung erfolgen muss. Termine können jeweils für dienstags und donnerstags über die zentrale Einwahl 03501 515-0 vereinbart werden.

Zudem wird auch in der Behörde angeordnet, vor Betreten eine Mund-Nasen-Bedeckung anzulegen und die entsprechenden Hygieneregeln einzuhalten. Darunter zählt insbesondere die Anwendung des im Eingangsbereich des Landratsamtes bereitstehenden Handdesinfektionsmittels. Von jedem Besucher werden außerdem die persönlichen Daten (Name/Anschrift) erfasst und es erfolgt eine Temperaturmessung.

Priorität hat allerdings nach wie vor die Kommunikation per Telefon, E-Mail und Postverkehr. Dafür sowie für evtl. auftretende Wartezeiten wird um Verständnis gebeten. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde