merken
Großenhain

Landratswahl: Großenhain sucht Helfer

Für den Einsatz von Freiwilligen gibt es eine Aufwandsentschädigung. Termin ist der 11. Oktober. Ein zweiter Wahlgang ist möglich.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild/Michael Kappeler/dpa

Großenhain. Die Stadt sucht  für die Landratswahl am 11. Oktober sowie den möglichen zweiten Wahlgang am 8. November Wahlhelfer, die "durch ihre Tätigkeit in den Wahllokalen oder in einem der vier Briefwahlvorstände einen fundamentalen und wertvollen Beitrag für die Demokratie leisten", heißt es in einer entsprechenden Mitteilung aus dem Rathaus.  

Für die Besetzung der Wahlvorstände, die neben dem Wahlvorsteher, seinem Stellvertreter aus bis zu sieben Beisitzern bestehen, werden freiwillige Helfer gesucht. Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse. Das Engagement wird mit einer Aufwandsentschädigung, dem so genannten Erfrischungsgeld, in Abhängigkeit von der Funktion im Wahlvorstand vergütet.

PPS Medical Fitness
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie

Sie wollen mehr Fitness und Gesundheit in Ihr Leben bringen? Lernen Sie die vielen Gesundheitskurse und Angebote kennen und lassen Sie sich von den umfangreichen Angeboten von PPS Medical Fitness begeistern!

Ein Wahlvorsteher erhält 50 Euro, sein Stellvertreter 45 Euro, der Schriftführer 40 Euro und die Beisitzer 35 Euro. Bei Mitgliedern eines Briefwahlvorstandes beträgt die Entschädigung für den Wahlvorsteher als Vorsitzender 70 Euro, den Stellvertreter 50 Euro, den Schriftführer 40 Euro und den Beisitzer 35 Euro.

Die Wahlvorsteher sowie deren Stellvertreter werden durch die Wahlleitung einige Wochen vor der Wahl auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Die übrigen Beisitzer erhalten am Wahltag, vor Beginn der Öffnung des Wahllokales, eine Einweisung in ihre Aufgaben. (rt)

Kontakt: Interessierte Bürgerinnen und Bürger melden sich bitte unter Bekanntgabe ihrer Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, Einsatzwunsch Wahlbezirk, ggf. vorhandener Vorkenntnisse als Wahlhelfer und ihrer Mobilität) formlos per E-Mail an: [email protected], telefonisch beim Wahlhelfermanagement unter 03522 304-205 oder in der Großenhain-Information unter Telefon: 03522 304-0.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain