merken
Görlitz

Lauben-Einbrecher nehmen Funkgeräte mit

Die Täter schlugen in der Nacht zum Dienstag an der Görlitzer Straße in Schlauroth zu. An der Nieskyer Straße in Görlitz verletzte ein Dieb einen Zeugen.

Symbolbild
Symbolbild © Daniel Maurer/dpa (Symbolfoto)

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag gewaltsam in eine Gartenlaube an der Görlitzer Straße im Stadtteil Schlauroth eingebrochen. Die Diebe stahlen zwei Handfunkgeräte, mehrere Flaschen Alkohol und diverse Lebensmittel, teilt Polizeisprecher Kai Siebenäuger mit. Der Stehlschaden beträgt 180 Euro. Den Sachschaden bezifferte der Geschädigte mit circa 100 Euro. Die Ordnungshüter sicherten Spuren. Die Soko Argus ermittelt.

Ladendieb stiehlt zwei Rasierer und verletzt einen Mann

Am späten Dienstagabend wurde ein unbekannter Täter nach einem Ladendiebstahl an der Nieskyer Straße in Görlitz von einem Mitarbeiter auf frischer Tat ertappt. Als der Mitarbeiter ihn stellte, wehrte sich der Täter, verletzte den Zeugen leicht und entkam. Polizisten fahndeten nach dem Tatverdächtigen. Bei dem Diebesgut handelte es sich um zwei Rasierer im Wert von knapp 130 Euro, so Siebenäuger. Der Räuber blieb flüchtig. Die Ordnungshüter sicherten Spuren am Rucksack, den der Ganove verloren hatte. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz