merken
Zittau

Lausche lädt erstmals zum Skifahren ein

Der kleine Lift an der Rübezahlbaude in Waltersdorf hat seit Donnerstag geöffnet. Doch wie sieht's mit dem großen nebenan aus?

Wolfgang Kießlich von der gleichnamigen Skischule bringt Interessierten an der Lausche das Skifahren bei.
Wolfgang Kießlich von der gleichnamigen Skischule bringt Interessierten an der Lausche das Skifahren bei. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Zwei Stunden hat Wolfgang Kießlich an diesem Donnerstagmorgen den Schnee an der Lausche in Waltersdorf zusammengeschaufelt. Den brauchte der Chef der gleichnamigen Skischule, um den Anfängerlift hinter der Rübezahlbaude erstmals in dieser Wintersaison in Betrieb nehmen zu können. "Wir geben uns größte Mühe, die 150 Meter lange Trasse ohne Technik herzurichten", sagt er. 

Schon am Mittwochnachmittag hat Kießlich den ersten Skikurs gegeben, an diesem Donnerstag stehen weitere an: Immerhin 60 bis 70 Leute hat er an dem Vormittag am Lauschehang gezählt. Und wem die passende Ausrüstung fehlt: Der Verleih in der Rübezahlbaude ist ebenfalls geöffnet. Wenn das Wetter einigermaßen mitspielt, will Wolfgang Kießlich den Lift auch die nächsten Tage laufen lassen. "Am Freitag auf jeden Fall."

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Das sieht doch schon gut aus: Die Skifahrt vom Lauschehang.
Das sieht doch schon gut aus: Die Skifahrt vom Lauschehang. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Doch wie steht's um den großen Lift am Lauschehang? "Chancenlos", sagt Tilo Knöbel vom Skiverein ASVL Waltersdorf, der ihn betreibt. Es liege zu wenig Schnee und dieser würde sofort weggedrückt. Und auch die Wetterprognosen für die nächsten Tage geben keinen Liftbetrieb her. Der Aufwand sei einfach zu groß, sagt er. Bisher ist der Lift in der Wintersaison noch keinen Tag in Betrieb gewesen. 

Weiterführende Artikel

Schneemangel: Skilift noch keinen einzigen Tag gelaufen 

Schneemangel: Skilift noch keinen einzigen Tag gelaufen 

Der milde Winter bringt einen Skiverein bei Zittau in Existenznot. Denn Kosten in vierstelliger Höhe entstehen auch ohne Liftbetrieb.

Der Skiverleih hat ab 9 Uhr geöffnet. Skikurse für Anfänger werden 10 und 13.30 Uhr angeboten, für Fortgeschrittene 11.30 und 15 Uhr - oder nach Vereinbarung bei Wolfgang Kießlich unter 0171 8507742. Aktuelle Informationen gibt's über das Schneetelefon: 035841 35745

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau