merken

Weißwasser

Lausitzer Füchse stellen sich den Fans

Am Sonnabendnachmittag gibt es im Kaufland Weißwasser Autogramme und ein kleines Fanforum.

Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach beantwortet am Sonnabend Fragen der Füchse-Fans.
Füchse-Geschäftsführer Dirk Rohrbach beantwortet am Sonnabend Fragen der Füchse-Fans. © Thomas Heide

Sonnabend geben die Lausitzer Füchse erstmalig eine Autogrammstunde und ein Fanforum im Kaufland in Weißwasser – nachdem sie am Freitagabend hoffentlich mit einem Sieg über Kaufbeuren in der wee-Eisarena ihre Play-off-Chancen gewahrt haben. Im Eingangsbereich des Einkaufszentrums wird die gesamte Mannschaft von 15 Uhr bis gegen 15.45 Uhr Autogramme schreiben und Fanartikel signieren. Im Anschluss können bis gegen 16.30 Uhr Fragen an Dirk Rohrbach, den Geschäftsführer der EHC „Lausitzer Füchse“ Spielbetriebs GmbH, und zwei Spieler der Lausitzer Füchse gestellt werden. Es können auch Fragen eingesendet werden. Dies sollte bis spätestens Freitag geschehen. Das Fanforum wird diesmal von Radio WSW Kommentator Frank Budszuhn moderiert.

„Für uns ist es eine Premiere, die Autogrammstunde in Verbindung mit einem Fanforum im Kaufland in Weißwasser durchzuführen. Daher freuen wir uns ganz besonders auf eine große Anzahl von Fans und interessierten Zuschauern, die sich aktuell über die Situation und die Mannschaft mit Verantwortlichen und Spielern unterhalten können. Wir bedanken uns ganz besonders bei der Geschäftsleitung von Kaufland, durch welche diese Veranstaltung mit den Lausitzer Füchsen ermöglicht wurde“, sagt Lausitzer-Füchse-Pressesprecher Ronald Byron. Am Sonntag fahren die Füchse zum Tabellenvierten Heilbronner Falken.

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.