merken

Kamenz

Laußnitzer Firma ist bester Ausbilder

Die KEK GmbH wurde jetzt für ihr Engagement ausgezeichnet.

Die KEK GmbH ist auf Edelstahl spezialisiert und fertigt unter anderem Labor- und Gastronomieausstattungen.
Die KEK GmbH ist auf Edelstahl spezialisiert und fertigt unter anderem Labor- und Gastronomieausstattungen. © Matthias Schumann

Radebeul/Laußnitz. Der Unternehmensverband Sachsenmetall zeichnete jetzt die besten Azubis und Ausbildungsbetriebe der sächsischen Metall- und Elektroindustrie aus. Ein Unternehmen aus Laußnitz konnte sich in der Kategorie bester Ausbildungsbetrieb 2019 bis 250 Beschäftigte mit unter den ausgezeichneten platzieren. Es ist die KEK GmbH. KEK ist auf Edelstahl spezialisiert und fertigt unter anderem Labor- und Gastronomieausstattungen.

Sachsenmetall-Präsident Dr. Jörg Brückner erklärte: „Unsere Branchen brauchen gut ausgebildete Fachkräfte, um auch künftig weiter wachsen zu können.“ Dafür biete der Verbund den Mitarbeitern gute Jobs, eine faire Bezahlung und vielfältige Karriereoptionen. „Die Ergebnisse zeigen, dass auch die Qualität der Ausbildungsarbeit in den Betrieben ein sehr hohes Niveau hat.“

Anzeige
Vier spannende Berufe warten auf Dich
Vier spannende Berufe warten auf Dich

Du möchtest im Labor tüfteln, magst Präzision und Nachhaltigkeit? Dann bewirb dich noch bis 5. Juni für eine Ausbildung im Fraunhofer-Institut FEP!

Bei der Auswahl der Unternehmen wurden die Ausbildungsquote sowie die Leistungen der Betriebe im Rahmen von Berufs- und Studienorientierung, Schulpatenschaften und die Betreuung während der Ausbildungszeit berücksichtigt. (SZ)

Mehr zum Thema Kamenz