merken

Riesa

Lehrlinge zeigen ihr Können

Beim Betreiber von Riesenhügel, Mercure und den Riesaer Bädern gibt es etliche Azubis. Die haben sich jetzt vor Eltern und Lehrkräften präsentiert.

Koch-Azubi Nico Busse führt seine Fähigkeiten am Schneidebrett vor.
Koch-Azubi Nico Busse führt seine Fähigkeiten am Schneidebrett vor. © SZ

Riesa. Die Aufregung vorm Start war groß, schließlich waren Eltern, Lehrer und Vorgesetzte gekommen. Den Azubitag bei der Riesaer Firma Magnet haben die angehenden Hotel- und Restaurantfachleute, Köche und Bäderfachangestellten dann aber gemeistert, als wären sie alte Hasen. 

Nach einem Begrüßungsdrink im Hotel und anschließendem Frühstück – zubereitet natürlich von den Azubis – präsentierten die jungen Leute ihr Können an verschiedenen Stationen. Die Köche in spe zeigten, wie Porree oder Paprika fachgerechet geschnitten wird. 

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Etwa ein halbes Jahr brauche man, um das Gemüse binnen Sekunden mit dem Messer zerkleinern zu können, so Nico Busse, der den staunenden Gästen gleich noch Tipps fürs Klingenschärfen mitgab. Dieses Jahr starten bei der Magnet, dem Betreiber von Riesenhügel-Gastronomie, Hotel Mercure und den Riesaer Bädern, sechs neue Azubis eine Lehre.(SZ)