merken
Sport

Storl gewinnt seinen Trainingswettkampf

Der zweifache Kugelstoß-Weltmeister siegt beim Saisonauftakt auf seiner Heimanlage mit 20,45 Metern und freut sich über eine andere Zahl noch mehr.

David Storl stößt die Kugel in Leipzig auf 20,45 Meter.
David Storl stößt die Kugel in Leipzig auf 20,45 Meter. © dpa/Michael Kappeler

Leipzig. David Storl hat seinen Trainingswettkampf in Leipzig gewonnen. Er stieß die Kugel am Freitagabend auf 20,45 Meter und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. "Das war ein solider Einstieg - ganz so, wie ich es wollte", sagte der gebürtige Rochlitzer bei dem kleinen Meeting ohne Zuschauer auf der Nordanlage des Sportforums.

Weiterführende Artikel

Starkes Zeichen von Sachsens Stärkstem

Starkes Zeichen von Sachsens Stärkstem

Der zweifache Kugelstoß-Weltmeister David Storl organisiert in Leipzig ein kleines Meeting. Im Interview erklärt er, wie damit auch anderen geholfen wird.

Mit dem Training unter Wettkampfbedingungen gab das mitteldeutsche Kugelstoßteam mit ihm an der Spitze den Startschuss für die Sommersaison. Dank Sponsoring soll der Nachwuchs von drei Leipziger Leichtathletik-Vereinen finanziell unterstützt werden. Bisher kamen 4.500 Euro zusammen.

Anzeige
Vom Luftschloss bis zum Traumhaus
Vom Luftschloss bis zum Traumhaus

Der Premium-Massivhaushersteller Kern-Haus sucht einen Architekt / Bauzeichner (m/w/d).

Der zweifache Weltmeister konnte dank einer Ausnahmeregelung des sächsischen Innenministeriums praktisch ohne Pause trainieren. Sein nächstes großes Ziel sind die Olympischen Sommerspiele 2021 in Tokio. (dpa)

Mehr zum Thema Sport