merken
Leipzig

Dieb entwischt vor dem Gefängnistor

Eigentlich sollte ein 27 Jahre alter Dieb am Freitag in Leipzig ins Gefängnis gebracht werden. Doch dem Mann gelang die Flucht.

Ein Dieb ist am Freitag auf dem Weg zum Gefängnis in Leipzig entkommen.
Ein Dieb ist am Freitag auf dem Weg zum Gefängnis in Leipzig entkommen. © Symbolbild: Friso Gentsch/dpa (Archiv)

Leipzig. Einem Dieb ist am Freitag vor einem Gefängnis in Leipzig die Flucht gelungen. Die Polizei suchte anschließend mit einem Großaufgebot nach dem Mann. Er sei nicht gefährlich, sagte Bundespolizeisprecher Jens Daumrau.

Der 27-Jährige sollte am Freitagmorgen in die Justizvollzugsanstalt in Leipzig gebracht werden. Dabei sei er entflohen. Er rannte in ein gegenüberliegendes Gewerbegebiet. Dort gibt es unter anderem einen großen Supermarkt sowie diverse Firmenbauten. Die Polizei setzte einen Hubschrauber und einen Fährtenhund ein. (dpa)

Anzeige
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park

Am 18. und 19. September finden die „Bauherren-Tage“ statt. Freuen Sie sich auf Vorträge, Informationsrunden und Aktionen rund um nachhaltiges Bauen.

Mehr zum Thema Leipzig