merken
Leipzig

Fahndung nach Einbruch in Juwelierladen

Bei dem spektakulären Raub in Leipzig haben Unbekannte Schmuck erbeutet. Nun fahndet die Polizei öffentlich nach den Verdächtigen.

© Friso Gentsch/dpa

Leipzig. Nach dem spektakulären Einbruch bei einem Leipziger Juwelier zu Wochenbeginn hat die Polizei nun eine öffentliche Fahndung nach den Tätern gestartet. Auf einer Videosequenz und zahlreichen Fotos sind drei maskierte Täter, die beim Einbruch und der Flucht benutzten Autos und Taschen zu sehen. Die Ermittler bitten Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder den Gegenständen machen können, sich zu melden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Laut Polizei wurden bei dem dreisten Diebstahl in der Nacht zum Dienstag vor allem Uhren in "dreistelliger Anzahl" gestohlen. Der Wert der gestohlenen Ware beläuft sich nach bisherigem Stand auf eine "niedrige siebenstellige Summe", so die Polizei. Entstanden ist demnach ein Sachschaden in Höhe von rund 90.000 Euro.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Die Diebe waren mit einem Auto in das Sicherheitsrolltor gerast und gelangten so in das Innere des Geschäftes und brachen zahlreiche Vitrinen auf. Anschließend flüchteten sie mit einem zweiten Wagen, der am Donnerstag gefunden wurde. (dpa)

Bei diesem Leipziger Juwelier haben einen spektakulären Einbruch verübt.
Bei diesem Leipziger Juwelier haben einen spektakulären Einbruch verübt. © dpa-Zentralbild

Weiterführende Artikel

Einbruch in Leipzig: Spur führt nach Polen

Einbruch in Leipzig: Spur führt nach Polen

Nach einem spektakulären Einbruch in einen Leipziger Juwelier-Laden ist ein Teil der Beute wahrscheinlich in Polen aufgetaucht.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen, den unbekannten Tatverdächtigen oder zum Standort/der Fluchtrichtung des weißen Mazda geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden.

Mehr zum Thema Leipzig