merken
Leipzig

Bauarbeiter in Leipzig schwer verletzt

Herabfallende Mauerteile haben einen Bauarbeiter in Leipzig am Kopf getroffen und dabei lebensbedrohlich verletzt.

Auf einer Baustelle in Leipzig gab es einen schweren Unfall. (Symbolfoto)
Auf einer Baustelle in Leipzig gab es einen schweren Unfall. (Symbolfoto) © www.pixabay.com

Leipzig. Herabfallende Mauerteile haben einen Bauarbeiter in Leipzig am Kopf getroffen und dabei lebensbedrohlich verletzt. Der 33-Jährige habe zuvor auf einer Baustelle eine Palette mit Kalksteinen beladen und von einem Kran in die Höhe heben lassen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Ladung sei jedoch ins Schwanken geraten und gegen eine frisch gemauerte Wand gestoßen. Ein dadurch gelöster und herabfallender Stein mit einer Masse im hohen zweistelligen Bereich traf den Mann am Kopf. Trotz Helm zog er sich bei dem Vorfall am späten Mittwochnachmittag schwerste Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Angaben über den Zustand des 33-Jährigen machte die Polizei am Donnerstagmorgen nicht. (dpa)

Anzeige
Arbeitsschutz für Profis
Arbeitsschutz für Profis

Vom Handschuh bis zum Helm, von Atemschutz bis Berufsbekleidung: bei HOLDER in Dresden ist das Angebot riesig.

Mehr zum Thema Leipzig