merken
Leipzig

Eine gewichtige Zusammenführung

Nach etwas Eingewöhnungszeit für die Berliner Elefanten gab es jetzt das erste Aufeinandertreffen mit der Leipziger Elefantenherde. Es wurde gerüsselt.

Bulle Voi Nam ließ sich nicht beirren und nutzte sofort die Gelegenheit, um die Berliner Kühe zu berüsseln.
Bulle Voi Nam ließ sich nicht beirren und nutzte sofort die Gelegenheit, um die Berliner Kühe zu berüsseln. © Zoo Leipzig

Leipzig. Die neuen Elefanten aus Berlin sind nun ganz im Leipziger Zoo angekommen. Am Montag kam es zum ersten Aufeinandertreffen, der sogenannten „Vergesellschaftung“ der Dickhäuter.

Weiterführende Artikel

Berliner Elefanten in Leipzig angekommen

Berliner Elefanten in Leipzig angekommen

Gleich fünf Dickhäuter sind von Berlin nach Leipzig gezogen. Die Neuzugänge machten einen entspannten Eindruck.

Bereichsleiter Thomas Günther beschreibt die Begegnung so: „Es gab zunächst ein erwartetes Durcheinander. Mit abgespreizten Ohren und begleitet von einem dezent wahrnehmbaren Tröten orientierten sich die jungen Kühe zunächst an ihren Müttern, während dem Jungbullen Edgar die Existenz noch größerer Bullen ganz offensichtlich ein wenig Ehrfurcht eingeflößt hat. Nur unser Bulle Voi Nam ließ sich nicht beirren und nutzte sofort die Gelegenheit, um die Berliner Kühe zu berüsseln.“

Anzeige
Wir gegen Corona!
Wir gegen Corona!

Gemeinsam mit den Landkreisen und kreisfreien Städten hat die Staatsregierung weitere Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie beschlossen.

Laut Pflegern soll es jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die Tiere eine homogene Herde bilden. (SZ)

Foto: Zoo Leipzig
Foto: Zoo Leipzig © Zoo Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig