Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sachsen
Merken

Linksextremistin in U-Haft: Zwei Geschichten der Lina E.

Eine Leipziger Studentin soll brutale Übergriffe auf Neonazis verübt haben. Doch es gibt auch ein anderes Bild von ihr.

Von Sven Heitkamp
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Elite-Polizisten brachten Lina E. per Hubschrauber am 5. November nach Karlsruhe zum Bundesgerichtshof.
Elite-Polizisten brachten Lina E. per Hubschrauber am 5. November nach Karlsruhe zum Bundesgerichtshof. © EPA-EFE/Ronald Wittek

Eine junge Frau mit Handschellen, roten Fingernägeln und schwarzen Sportschuhen steigt aus einem Polizeihubschrauber, streng bewacht von bewaffneten Polizisten mit schwarzen Sturmhauben. Das Bild entsteht am 5. November am Bundesgerichtshof in Karlsruhe, an jenem Tag, als Lina E. dem Haftrichter vorgeführt wird. Ihr Name steht seither in Leipzig-Connewitz an unzähligen Hausfassaden und in den sozialen Medien: Free Lina!

Ihre Angebote werden geladen...