Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leipzig
Merken

Auto brennt auf B186 im Landkreis Leipzig völlig aus

Auf der B186 unweit der A38-Auffahrt Leipzig-Südwest brannte am Donnerstagabend ein BMW aus. Alarmierte Feuerwehrleute konnten das Auto nicht mehr retten.

Von Simon Lehnerer
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am Donnerstagabend brannte ein BMW auf der B186 im Landkreis Leipzig nahe der Anschlussstelle zur A38 völlig aus.
Am Donnerstagabend brannte ein BMW auf der B186 im Landkreis Leipzig nahe der Anschlussstelle zur A38 völlig aus. © NEWS5 / Grube

Leipzig. Am späten Donnerstagabend ging auf der B186 im Landkreis Leipzig ein BMW in Flammen auf. Nach Angaben der Polizeisprecherin bemerkten die beiden Autoinsassen Brandgeruch, als das Fahrzeug an der A38 Auffahrt Leipzig-Südwest an einer Ampel stand. Als sie die Motorhaube öffneten, schlugen ihnen demnach Flammen und Qualm entgegen.

Die beiden Personen konnten sich in Sicherheit bringen, berichtet ein Reporter vor Ort. Auch eine Kiste Bier konnten sie noch aus dem Fahrzeug retten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Kombi in Flammen.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Für die Reinigungs- und Löscharbeiten war die Bundesstraße mehrere Stunden gesperrt.