Update Leipzig
Merken

32-Jähriger bei Stichattacke in Leipzig lebensgefährlich verletzt

Im Leipziger Osten wird in der Nacht zu Freitag ein Mann mit einem spitzen Gegenstand angegriffen. Der Täter flieht und ist bislang unbekannt.

Von Erik-Holm Langhof
 1 Min.
Teilen
Folgen
Polizisten sichern den Tatort im Leipziger Osten, an dem am Donnerstagabend ein Mann mit einem spitzen Gegenstand schwerstverletzt wird.
Polizisten sichern den Tatort im Leipziger Osten, an dem am Donnerstagabend ein Mann mit einem spitzen Gegenstand schwerstverletzt wird. © Silvio Bürger

Leipzig. Ein 32-jähriger Mann ist bei einer Stichattacke im Leipziger Osten lebensgefährlich verletzt worden. Der tätliche Angriff geschah in der Nacht zu Freitag kurze Zeit nach einer verbalen Auseinandersetzung des Mannes mit dem bislang unbekannten Täter.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilt, kam es gegen 23.15 Uhr an der Ludwig-Erhard-Straße Ecke Dresdner Straße im Stadtteil Neuschönefeld zu dem Vorfall. Der Unbekannte habe demnach dem 32-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand in die Brust gestochen. Anschließend floh der Täter in die stadteinwärtige Richtung. Auch Fahndungsmaßnahmen der Polizei rund um den Tatort blieben erfolglos.

Das Opfer wurde schwer verletzt von einem Streifenwagen festgestellt und musste durch alarmierte Rettungskräfte behandelt werden. Nach deren Angaben sei der Mann mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Ursache der Auseinandersetzung am Donnerstagabend war der Polizei zufolge zunächst unklar. Durch die Kriminalpolizeiinspektion Leipzig wurden Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes aufgenommen. (mit dpa)

Anzeige
Steuer' Dein Karriereziel an: dualer Studiengang Steuern
Steuer' Dein Karriereziel an: dualer Studiengang Steuern

Du interessierst Dich für den Studiengang Steuern Prüfungswesen Consulting? Steuer Dein Karriereziel an der BA Sachsen in Dresden an - und zwar praxisnah und mit Gehalt.