merken
Leipzig

Leipzig: Straßenbahn erfasst Rentner - tot

Ein Mann überquert am Leipziger Hauptbahnhof die Gleise an einer Straßenbahnhaltestelle. Eine Bahn erfasst ihn. Der Rentner stirbt.

in 71-Jähriger ist am Donnerstag an einer Straßenbahnhaltestelle am Leipziger Hauptbahnhof tödlich angefahren worden.
in 71-Jähriger ist am Donnerstag an einer Straßenbahnhaltestelle am Leipziger Hauptbahnhof tödlich angefahren worden. © dpa/Hendrik Schmidt

Leipzig. Ein 71-Jähriger ist am Donnerstag an einer Straßenbahnhaltestelle am Leipziger Hauptbahnhof tödlich angefahren worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann die Gleise überquert und war dabei von einer Straßenbahn erfasst worden. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb.

Die Polizei nahm Ermittlungen zum genauen Hergang auf. Die Haltestelle am Hauptbahnhof ist einer der stark frequentierten Knotenpunkte in Leipzigs Straßenbahnnetz. (dpa)

Mehr zum Thema Leipzig