merken
Leipzig

Amazon stellt Betrieb in Leipzig ein

Angesichts der Schneemassen auf dem riesigen Flachdach hat Onlinehändler Amazon sein Leipziger Versandzentrum vorübergehend eingestellt.

Wegen großer Schneemassen auf dem Dach hat Amazon den Betrieb an dem Standort vorübergehend eingestellt.
Wegen großer Schneemassen auf dem Dach hat Amazon den Betrieb an dem Standort vorübergehend eingestellt. © dpa-Zentralbild

Leipzig. Große Schneemengen auf dem Dach des Logistiklagers von Amazon in Leipzig haben den Mitarbeitern auch am Mittwoch einen freien Tag beschert. Die Frühschicht am Donnerstag habe ebenfalls noch schneefrei, sagte Amazon-Sprecher Stephan Eichenseher. Die Mitarbeiter würden aber weiterhin bezahlt, während die Dachflächen weiter geräumt werden.

Am Donnerstag werde über das weitere Vorgehen entschieden. Am Montagabend waren die Mitarbeiter der Spätschicht wegen der Schneemassen nach Hause geschickt worden.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

"Es besteht keine Einsturzgefahr, es ist eine reine Sicherheitsmaßnahme, bevor wir in die Nähe eines Maximalwertes für das Flachdach kommen", sagte Eichenseher. Spezialisten seien auf dem mehr als 100.000 Quadratmeter großen Dach, um die Schneemassen mit Schiebern und Schaufeln zu entfernen.

Ein Arbeiter schippt Schnee vom Dach des Amazon Logistiklagers in Leipzig.
Ein Arbeiter schippt Schnee vom Dach des Amazon Logistiklagers in Leipzig. © dpa-Zentralbild
Schneemassen auf dem Parkplatz.
Schneemassen auf dem Parkplatz. © dpa/Hendrik Schmidt
Ein Absperrband ist um ein Drehkreuz am Eingang gezogen.
Ein Absperrband ist um ein Drehkreuz am Eingang gezogen. © dpa-Zentralbild

Die Kundenbestellung wurden dem Onlineversandhändler Amazon zufolge auf andere Logistikzentren umgeleitet, unter anderem nach Sülzetal bei Magdeburg, das ein ähnliches Sortiment hat wie Leipzig. "Daher sind keine größere Auswirkungen zu erwarten, einzelne Verzögerungen sind aber nicht auszuschließen", sagte Eichenseher. Im Logistikzentrum Leipzig werden normalerweise täglich Tausende Pakete verschickt.

Das Leipziger Logistikzentrum hat eine Gebäudefläche von 75.000 Quadratmetern, das entspricht elf Fußballfeldern. Andere Standorte seien von den Schneemassen nicht betroffen, hieß es bei Amazon. (svh mit dpa)

Mehr zum Thema Leipzig